Fairtrade


Fairtade Rosenaktion an der Theeltalschule Lebach

Auch in diesem Jahr fand die bereits traditionelle "Faire Rosenaktion" zum Valentinstag statt.

Fair gehandelte Rosen als Zeichen für bessere Lebens- und Arbeitsbedingungen in aller Welt.

Die Fairtrade-AG "Theeltalschule handelt fair" verteilte an die Klassensprecher und Lehrer fair gehandelte Rosen und der Verkaufstand bot faire Produkte, wie Schokolade, Kaffee und Tee sowie weitere Leckereien an.

Die Resonanz bzgl. Fairtrade war positiv und der Andrang am Stand groß.


Landrat Patrik Lauer zu Besuch an der TTS

Am 3.11.2021 besuchten Landrat Patrik Lauer, Dezernentin Monika Braun und Amtsleiterin Silke Hans unsere Schule, um die weiteren Baumaßnahmen zu besprechen. Unsere Fairtrade AG mit SchülerInnen des Jahrgangs 10 sorgte dabei anschließend für passendes Ambiente und präsentierten ihre Produkte.
Vielen Dank an unseren Schulträger für den angenehmen Besuch und die Unterstützung unserer Schulentwicklung!


Fairtrade an der Gemeinschaftsschule Theeltalschule Lebach – ein kurzer Rückblick

Nach langer Zeit ohne Beitrag auf unserem Fairtrade-Blog ist es nun endlich wieder soweit. Mit einem kurzen Rückblick über unsere Aktivitäten in den letzten vier Jahren und einem Ausblick auf die kommenden Jahre meldet sich das Fairtrade-Team der Theeltalschule Lebach zurück.

 

Selbstverständlich waren wir in unserer Abwesenheit auf unserem Blog nicht untätig. Das Fairtrade-Team um Frau Raimondo sorgte mit einer Vielzahl an Projekten und Aktivitäten dafür, dass der Fairtrade-Gedanke inzwischen ein Teil der Identität unserer Schule ist. Die Teilnahme an der Rosenaktion am Valentinstag, eine Theateraufführung zum Thema „Kinderarbeit“ am Tag der offenen Tür, Fairtrade-Kochaktionen und Projekte zur Sensibilisierung der SuS für die schlechten Bedingungen der Arbeiterinnen und Arbeiter in Textilfabriken und Plantagen im südamerikanischen und asiatischen Raum sind dabei nur ein kleiner Teil der Projekte und Aktionen, die seither im Sinne des Fairtrade-Gedankens vonstattengingen.

 

Natürlich stehen auch fair gehandelte Produkte im Vordergrund, die im Zwei-Wochen-Takt am schuleigenen Fairtrade-Stand in den beiden großen Pausen angeboten werden. Kakao, Kekse und Tee standen bisher auf der Produktpalette, die nun nach und nach erweitert werden soll.

 

Über die Jahre hat sich das Fairtrade-Team der Schule stets gewandelt und so kam es schließlich dazu, dass auch die Position des Sprechers neu besetzt wurde. Seit November des Jahres 2019 hat Herr Schmitt die Leitung des Teams übernommen und strebt dabei an, den Fairtrade-Gedanken weiterhin in der Schulidentität zu verankern und auch außerhalb der Schule zu etablieren. Ein erster Schritt dazu soll die Theeltalbox sein – eine auf Nachhaltigkeit basierende Brotbox, mit der Papier- und Plastikmüll an der Schule reduziert werden sollen. Dieses große Ziel möchten wir schnellstmöglich umsetzen, um der Umwelt etwas Gutes zu tun.

 

Zunächst steht jedoch wieder die Rosenaktion am kommenden Valentinstag an und wir, das Fairtrade-Team, pochen darauf, unser Team zu erweitern. Wir halten euch über die kommenden Wochen auf dem Laufenden.

 

Euer Fairtrade-Team der Theeltalschule Lebach